background

Vanessa war für Euch auf der Mayday:

We stay different !

- Wir stehen zusammen -
zum 25ten Mal ertönte in der Westfalenhalle in Dortmund der Klang der MAYDAY. Mit 35 Acts.

Das Ravestop Team war vor Ort und wir gingen zwischen vielen bunten Ravern und Hardcore Fans durch die großen Hallen.

Die Bühne war dieses Mal seitlich aufgebaut wie man es auch von der Syndicate kennt, die ja auch dort stattfindet. Man kann da ruhig mal ein Kompliment an die Bühnen-Bildner machen: es war ganz großes Kino: tolle Farben und ein toller Aufbau.
Außerdem konnte man optimal den Raum zum Tanzen ausschöpfen.
Viele gut gelaunte Party-People waren da, jedoch kam einen die Veranstaltung leerer vor als sonst. Eher ein Vor -als ein Nachteil : mehr Platz für das Wichtigste: Tanzen!

Musik: Es waren großartige Künstler dort.
Sven Väth der in der Main echt eine Mega Show ablieferte, AirTunes, Angerfist, Björn Torwellen, BMG - die den Raum so füllten, das ein durchkommen nicht möglich mehr war. Brachial. Charlotte de Witte, Cuebrick, Klaudia Gawlas, Chris Liebing der im Empire war. Neelix , Moonbootica , Paul Elstak, RTC, Tieum und zum Closing war unser Pappenheimer am Start der nochmal eine Gänsehaut für eine gute Heimfahrt uns bescherte -Danke -

Outfits:
Bei den Mädels waren ganz klar Partner-Outfits im Trend. Kurze Shorts mit langen Stulpen und kurzen bauchfreien Oberteilen sah mal häufig. Von kalt keine Spur. Es würde sich warm getrunken und getanzt. Die Männer waren doch eher schlicht angezogen. Es wurde mit einer Maske gerne geschmückt

Mit Freude konnten wir beobachten das das Durchschnittsalter relativ hoch waren. Wir unterhielten uns mit einer Dame ( Kirsten, 47 ) die zum ersten Mal auf der MAYDAY war. ,, fantastisch hier, hätte nicht gedacht das es so hier ist. Es macht sehr viel Spaß... “ und schwub wurde sie weg gerissen.

Zu den Räumlichkeiten: es gab einen Raum weniger, jedoch gab es dieses Mal Schließfächer. Und weniger Sitzmöbel. ( die Leute sollen ja auch feiern).

Wir haben bei den ,,Friends of Mayday“ eine tolle pyro Show bekommen und goldenes Konfetti was von der Decke fiel. Ein Traum Anblick....

Zum Abschluss..: unser Fazit: die Mayday ist eine klasse Veranstaltung mit einen stolzen Preis. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn die Hallen wieder in einen bunten Zauber auf Lasern und Farben erscheinen..

Bis dahin MAYDAY 👌🏻

Euer Ravestop Team
 
(Das Review verfasste Vanessa Jansen)
 

Copyright © www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok